HOMEGALERIEPRESSENEWSLETTERANFAHRTKONTAKTLINKS
MEIER ESPRESSO 2012

In souveräner Leichtigkeit schimmert die Bent Bar auf das Kopfsteinpflaster der Leyergasse hinaus. Mit der Mischung aus Wohnungsintimität, puristischer Einrichtung und ausgesuchten 70er Jahre Details setzten Milan Nesin und Matthias Schallies 2008 ein Ausrufe- und kein Fragezeichen in die Kneipennachbarschaft der Altstadt. Klare Linien, klare Farben, ein Hauch Exclusivität – bemerkenswert diese Stilsicherheit -, gleichzeitig steigen die Erwartungen auf das, wofür wir gekommen sind: die Cocktails.

Zunächst stöckelt der Cosmopolitan an unseren Tisch, im Schlepptau den Golden Daiquiri. Die zwei hübschen schmecken köstlich und sehr frisch – da ist es Sommer, ganz egal ob der Regen gegen das Fenster schlägt. Auch der bestellte alkoholfreie Cocktail Chinatown ernüchtert keinesfalls, eine angenehme, nicht zu aufdringliche Ingwernote bringt Leben in die müde Feierabendbirne.

Und dann reizt auch noch ein Drink aus der Kategorie „Specials“: Der Old Maple Fashioned aus Ahornsirup, Angostura, Bourbon und Soda. Wie schmecktdenn so was? Sofort kommt der Barkeeper selbst herbeigeeilt, um Auskunft zu geben: Der Ahornsirup macht den Drink etwas karamelliger, was gut zum Bourbon passt. „Ist aber schon was ganz anderes als Daiquiri“, lächelt Milan Nesin. Egal, Neugier geweckt! Zum Cocktail bringt der Chef dann noch den Bourbon pur, zur Verdeutlichung seiner Ausführungen. Keine Frage, der Service in der Bent Bar ist erstklassig.

Einige Wochen nach unserem Besuch war man übrigens schon wieder am Werkeln, um noch besser zu werden: neue Sitzgarnituren und frisch abgeschliffenes Parkett – Moment mal: Noch besser? Kann man sich ja fast nicht vorstellen.





Meier Espresso 2012
Mixology Bar-Guide 2012
Playboy Bar-Guide 2010
Espresso Gastroguide 2010
Rhein-Neckar-Zeitung 04/2009
Heidelberg Aktuell, 09/2008
Meier, 10/2008
Bent Bar.de  -  Milan Nesin & Matthias Schallies GbR  -  Bar  -  Longdrinks & Cocktails  -  Heidelberg 06221 735 68 48